sign

CFZ Medical

Unsere medizinische Abteilung begrüßt Dich in unserem Standort am Zollhafen. Wir helfen Dir wieder schmerzfrei am Leben teilnehmen zu können. In unserem ganzheitlichen Konzept lindern wir nicht nur deine Schmerzsymptome, sondern leisten darüber hinaus auch medizinische Vorbeugung, Rehabilitation als auch Nachsorge. Unser sporttherapeutisches Angebot wird ergänzt durch unseren starken Partner “Physio Gündel” der unsere Kunden mit Physiotherapie und Osteopathie versorgt.

Unsere Leistungen

Medizinisch funktionelles Training

Zurück zum schmerzfreien Leben durch angeleitetes, ärztlich verordnetes, medizinisches Funktionstraining. Nach einem Eingangs-Check-Up widmen sich unsere Trainer ganz alleine Dir und deiner Gesundheit. Wir bringen Dich zurück zu deinen natürlichen funktionellen Bewegungsmustern und begleiten Dich ständig auf diesem Weg. Das Training wird ausschließlich von Sportwissenschaftlern und zertifizierten Coaches geleitet und betreut.

Rehabilitationssport

Rehasport ist ein ärztlich verordnetes Bewegungstraining in der Gruppe und bietet die Möglichkeit durch Sport selbst aktiv Einfluss auf die eigene Gesundheit zu nehmen. Die Rehasport-Gruppen sind in verschiedene Profile unterteilt (Orthopädie, Neurologie, Innere Medizin, Psychische Erkrankungen, Geistige Behinderung und Krebs). Eine Teilnahme bei uns findet je nach Krankheitsbild und Diagnose in einer Gruppe mit maximal 12 Teilnehmenden statt. Das Training ist gesundheitsorientiert und beinhaltet verschiedene Schwerpunkte, wie Koordinations-, Kräftigungs-, Ausdauer-, Entspannungs- und Mobilisationsübungen. Alle Teilnehmenden haben eine ärztliche Verordnung mit ähnlichem Diagnose-Profil (Orthopädie-, Neurologie, Innerer Medizin, Psychische Erkrankungen usw.) und trainieren im Regelfall 18 Monate 1-3 pro Woche gemeinsam.

Die Rehasport-Gruppe wird von einer qualifizierten Übungsleitung durchgeführt. Durch die Rehasport-Ausbildung und Erwerb der Rehasport-B-Lizenz ist die Übungsleitende Person bestens geschult im Umgang mit Beschwerden und Einschränkungen der Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Die Kosten der genehmigten Verordnung werden von der Krankenkasse und von der Rentenversicherung vollständig übernommen, können aber auch selbst getragen werden.

Interesse?

Kontaktiere uns einfach über das folgende Formular und wir melden uns bei dir: