Dienstag, 22 Mai 2018

2 WODs pro Woche

19,75€ wöchentlich
bei 2-Jahres Laufzeit

21,00€ wl. bei jährlicher Laufzeit
  22,25€ wl. bei halbjährlicher Laufzeit

3 WODs pro Woche

22,25€ wöchentlich
bei 2-Jahres Laufzeit

23,50€ wl. bei jährlicher Laufzeit
  24,75€ wl. bei halbjährlicher Laufzeit

Flatrate Unlimited WODs

24,75€ wöchentlich
bei 2-Jahres Laufzeit

27,25€ wl. bei jährlicher Laufzeit
  29,75€ wl. bei halbjährlicher Laufzeit

Weitere Preise 

Probesession

kostenlos

Elements Course * inkl. 2 Wochen Gratis Testen

einmalig 49 €

Drop-In

15 €

* Die Teilnahme am Elements Course ist Voraussetzung für die Teilnahme an den WODs.

** muss innerhalb eines Zeitraums von 6 Monaten eingelöst werden.

Vergünstigungen

10% für Polizei, Berufsfeuerwehr und Studenten.

 

Unsere Kursformate
 

WOD/Team WOD/Beginner WOD – Workout of the Day

Das WOD ist Kernstück unseres Trainings. Lediglich eine Stunde des Tages verwendest Du darauf, Dich fit zu machen. Die Struktur ist immer ähnlich: Wir starten mit einem Warm-Up, in dem wir uns bewegungsspezifisch aufwärmen. Im Skill- oder Kraftteil beschäftigen wir uns intensiv mit einer Übung. Danach kommt das eigentliche WOD, in dem Du in einer Zeitspanne von 5 bis 30 Minuten die Intensität hochfährst. Hier locken wir Dich aus Deiner Comfort Zone heraus. Dabei unterstützen sich alle Mitglieder, denn wir trainieren miteinander, nicht gegeneinander! Das Beginner WOD ist der fließende Übergang für alle, die aus dem Elements Kurs kommen.
Maximale Teilnehmerzahl: 12/20/10.

Olympic Weightlifting/Beginner Weightlifting

Hier vertiefst Du den Umgang mit externen Gewichten, insbesondere der Langhantel. Gewichte möglichst effizient entgegen der Schwerkraft zu befördern zwingt Deinen Körper zu bestmöglicher Koordination und muskulärer Anspannung. Es gibt kaum eine Disziplin die Deine Grundkraft so ganzheitlich aufbaut wie das Gewichtheben. Dabei lautet unser Motto: Technik vor Gewicht!
Maximale Teilnehmerzahl: 6.

Gymnastics/Beginner Gymnastics/MOVE!

Lerne Deinen Körper in statischen Positionen und dynamischen Bewegungen bestmöglich zu beherrschen. Wann hast Du zuletzt einen Handstand gemacht? Übungen wie diese vertiefen wir hier und dröseln sie so auf, dass Du sie Schritt für Schritt lernen kannst. Die Themenschwerpunkte wechseln regelmäßig.
Maximale Teilnehmerzahl: 6/6/8.

Conditioning

Hier formen wir Deinen Engine, indem wir Dich vorwiegend mit dem eigenen Körpergewicht trainieren lassen. Hohe Intensität und Intervalltraining lassen Dein Herz schneller schlagen. Deine Vorteile: Bessere Grundlagenausdauer und Sauerstoffversorgung.

Open Gym

Hier kannst Du fernab von unserem Kursangebot auch mal für Dich trainieren, allerdings ohne Betreuung durch einen Coach. Deshalb setzen wir voraus, dass Du zuvor schon einige Grundkenntnisse im CrossFit aufgebaut hast. Wir haben einen separaten Open Gym-Raum, in den du Dich zurückziehen kannst.

Yoga

Unser Yogalehrer Felix praktiziert seit Jahren Hatha Vinyasa Yoga: Mal langsam und entspannt, mal treibend und immer unterstrichen durch den Fokus auf Deinen Atem. Yoga ist die perfekte Ergänzung, weil Du hier an Deiner Beweglichkeit arbeiten kannst. Das ist ein enormer Benefit für alle Übungen im CrossFit!